menuclose

Hochzeitskolumne Teil 4: So geht es weiter mit der Hochzeitsplanung

Hallo liebes zukünftige Brautpaar,

wenn ihr diesen kleinen Hochzeitsguide bereits fleißig umsetzt, müsste euch inzwischen folgendes klar sein:

Vielleicht seid ihr auch schon einen Schritt weiter und habt euch Gedanken über:

gemacht.

Heute erweitern wir diese Aufzählung um die Dinge, um die ihr euch danach kümmern solltet.

Vorab noch einmal der Hinweis, dass eure Prioritäten vielleicht anders liegen. Versucht dann die Infos, die für euch relevant sind herauszuziehen

Viel Spaß!

Papeterie

Was wäre eine Hochzeit ohne Gäste? Richtig ein „Elopement Wedding“, (Dieser Begriff wird in der nächsten Mail erklärt) aber zurück zum Thema. Um euren Gästen eine klassische Einladung zu schicken, benötigt ihr Einladungskarten. Wenn ihr hier Wert auf eine konzeptgetreue Einladung legt, macht es Sinn sich direkt nach der Festlegung der Location mit diesem kreativen Thema zu befassen, oder jemanden zu beauftragen.

Einladungen verschicken

Nachdem das Datum festgelegt ist, solltet ihr frühzeitig die Einladungen verschicken, damit eure Gäste auch planen können.

Catering

Sollte in eurer Wunschlocation kein Paket für das leibliche Wohl mit enthalten sein, kümmert euch zeitnah ums Catering und Servicepersonal, sowie Sitzgelegenheiten nach eurem Geschmack.

Blumen (Blumendeko, Brautstrauß, etc.)

Von vielen Unterschätzt! Doch einen guten Floristen an der Seite zu haben kann viel Stress und Zeit sparen. Hier gibt es Tipps.

Visagistin

Wird ebenso gerne unterschätzt. Hier bitte auch eine professionelle Visagistin nehmen. Die meisten Friseure bieten dies auch an. Pauschal kann man davon nicht abraten, da es auch Friseure gibt, die es wirklich gut machen, aber viele eben auch nicht. Nehmt euch hier auch ausreichend Zeit für die Suche oder fragt euren Fotografen.

Kleidung (Brautkleid, Anzug, Kleidung für die Trauzeugen)

Wenn ihr die nötige Zeit habt, kümmert euch rechtzeitig um die Kleidung, damit gegebenenfalls noch genügend Zeit für Anpassungen ist. Wenn ihr natürlich noch das Ziel habt bis zur Hochzeit 10 Kilo abzunehmen, ist es sinnvoll erst zu einem späteren Zeitpunkt die Kleidung zu kaufen.

Tipp

Inzwischen nutzen immer mehr Männer die Hochzeit als Möglichkeit, sich einen sehr teuren „normalen Anzug“ zu kaufen und diesen mit ein paar Hochzeitsaccessoires aufzupeppen. Der Vorteil ist, dass dieser auch nach der Hochzeit im Alltag weitergetragen werden kann.

Ringe

Die Ringe sind zusammen mit den Hochzeitsfotos / Hochzeitsvideo eure einzige Erinnerung an die Hochzeit. Auch wenn es theoretisch nicht viel Zeit benötigt diese zu kaufen, solltet ihr euch hier auch ein wenig Gedanken machen. Es gibt z.B. die Möglichkeit Ringe gravieren zu lassen, oder gar selbst anzufertigen.

Accessoires

Ringkissen, Schuhe und andere Accessoires benötigen in der Regel eine nicht allzu lange Vorlaufzeit und stehen sehr weit unten auf der Prioritätenliste. Ja, wir wissen, dass es sehr viel Spaß macht … 😉 Aber wenn ihr hier zu viel Zeit investiert, fehlt sie euch bei den Grundlegenden Dingen, was wiederum Stress bedeutet, den wir nicht wollen.

Versucht euch hier nicht zu verzetteln oder durch andere verrückt machen zu lassen.

Fehlt euch nun noch die nötige Inspiration um gute Dienstleister zu finden?

Internet

Oftmals lohnt sich zur Inspiration ein erster Blick ins Internet. Sucht euch Webseiten heraus die euch ansprechen. Wichtig ist dabei zu beachten, dass z.B. beim Fotografen Fotos von realen Hochzeiten gezeigt werden und keine nachgestellten Styleshoots mit professionellen Modellen.
Des weiteren solltet ihr nicht alles glauben, was in Foren geschrieben wird. Zum einen sind die meisten Bräute dort genauso unwissend wir ihr und es tummeln sich ziemlich viele Dienstleister mit Fakeaccounts.

Empfehlungen

Eine weitere Möglichkeit ist sich im Bekannten-, und Freundeskreis einmal umzuhören, wer geheiratet hat und mit welchen Dienstleistern insgesamt gute Erfahrungen gemacht wurde.

Empfehlungen von anderen Dienstleistern

Wenn du einen guten Dienstleister an der Hand hast, kann dieser dir in der Regel zu fast allen Bereichen andere gute Dienstleister empfehlen und macht dies auch gerne.

Hochzeitsfotograf

Bremen / deutschlandweit

Christian-Arne de Groot

Hafenstr. 51 | 28217 Bremen

 

0800 33 00 226 | +49 0151 54 71 89 39

Hochzeitsfotograf

Bremen / deutschlandweit

Christian-Arne de Groot

 

Hafenstr. 51

28217 Bremen

 

0800 33 00 226

+49 0151 54 71 89 39